Ich möchte sicher stellen, dass Ihr Boot oder Ihre Yacht vorschriftsmäßig gewartet wird.  Hierfür habe ich einige Tipps online gestellt, damit sichergestellt ist,damit Sie lange Freude an Ihrem Boot haben.

Wenn Sie Fragen zur Pflege und ReinigungIhres Bootes haben, zögern Sie nicht „Yachtservice Hatenboer in Roermond“ zu kontaktieren. Ich freue mich, Ihnen helfen zu können.

 

Pflegetipps für Polyester Boote

  • Lass dein Boot nicht verkommen, also kaputtgehen.
  • Verwenden Sie keine Materialien, die die Oberfläche Ihres Bootes angreifen.
  • Putzen Sie Ihr Boot immer mit viel Wasser um ein Verkratzen der Gelcoat zu verhindern. 
  • Wenn der Glanz Ihres Bootes nachlässt, polieren Sie es nur mit den speziell dafür vorgesehenen Mitteln.
  • Sorgen Sie für eine gute Osmosebehandlung unterhalb der Wasserlinie, da es sehr teuer ist ein Osmosebefall ist zu beseitigen. Und hier heißt es: Vorbeugen ist besser als Heilen.

Aufschub kostet Zeit und Geld !!!!

 

 

Pflegetipps für Stahlschiffe

  • Wenn Sie Rost entdecken, reagieren Sie sofort!
  • Behandeln Sie Roststellen immer sorgfältig und genau.
  • Gehen Sie sorgsam mit der Oberfläche Ihres Bootes nach dem Lackieren um und achten Sie auf eine lange Lebensdauer der Lackschicht.
  • Beobachten Sie Risse mit Rost auf Deck. Werden Risse feucht, rosten sie unter der Lackschicht weiter.
  • Wenn Sie Roststellen an den Fenstern und Bullaugen Ihres Bootes sehen, reagieren Sie gleich, denn wenn Sie zu lange warten, wird eine Reparatur teuer und zeitaufwändig.
  • Sorgen Sie für ein gutes Unterwasserschiff unterhalb der Wasserlinie. Denn gibt es dort Rost, ist dies oft der Untergang Ihres Schiffes – im wahrsten Sinne des Wortes. 
  • Wenn Sie selbst keine Kenntnisse über die Oberflächenbehandlung Ihres Schiffes haben, scheuen Sie sich nicht, um professionelle Hilfe zu bitten.

Auch hier gilt wieder: Zeit kostet Geld !!!!!